Suchen

Dichtungsband Sicherer Umgang mit aggressiven Chemikalien

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

De Dietrich Process Systems, Anbieter von industriellen Stahl-Email-Apparaten, übernimmt den Vertrieb sowie den technischen und Installationssupport für das Dichtungsband Serie 1000, eine neue Dichtungslösung von W. L. Gore & Associates.

Firmen zum Thema

(Bild: W. L. Gore)

Dichtungen für Stahl-Email-Apparate unterliegen extremen Herausforderungen, wenn sie in Verbindung mit aggressiven Medien unter anspruchsvollen Prozessbedingungen wie hohen Temperaturen, schwankenden Systemdrücken, geringen Flächenpressungen und unebenen Dichtflächen eingesetzt werden. Speziell für diese Anforderungen wurde das Dichtungsband entwickelt. Die Folgen von Ausfällen können in solchen Applikationen schwerwiegend sein: Leckage und Emissionen, Korrosion und Materialschäden, kostspielige Produktionsstillstände und Sicherheitsrisiken für die Mitarbeiter.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Das Dichtungsband eigne sich für spezielle Anwendungen mit Flanschunebenheiten. Die Dichtungslösung weise bei niedrigen Flächenpressungen nur geringe Emissionen auf und ermögliche reibungslose Mechanical Completion. Das Dichtungsband erlaubt es, die zunehmend strengen Umweltanforderungen zu erfüllen und die Lebensdauer von Stahl-Email-Lösungen zu verlängern, so das Unternehmen. Zudem ermögliche es längere Wartungsintervalle.

Das neue Produkt beinhaltet eine einzigartige Seele, die niedrige Leckageraten auch bei hochdiffusiven Medien ermöglicht und dabei die gesamte Breite des Flansches schützt. Tests bestätigen laut Hersteller, dass es zehnmal besser dichtet als andere ePTFE-Dichtungsbänder. Bei Flanschunebenheiten sei der Unterschied im Vergleich zu Hüllringdichtungen noch größer.

Das auf einer Spule angebotene Dichtungsband eignet sich für den Einsatz in großen (≥DN 600 / ASME 24“) und Nicht-Standard-Flanschen, wie sie typischerweise in Kolonnen, Rührwerksbehältern, Reaktoren, Lager- und Sammeltanks eingesetzt werden. Mit dem Band können Dichtungen vor Ort nach Bedarf angepasst werden.

Achema: W. L. Gore, Halle 8.0, Stand E71; De Dietrich, Halle 4.0, Stand C26

(ID:43402171)