Sensoren Sensor-Unternehmen Baumer weitet Vertriebsnetzwerk aus

Redakteur: Marion Henig

Auf der SPS/IPC/Drives 2009 hat die Baumer Group ihre Pläne zum weiteren Ausbau des Vertriebsnetzes bekannt gegeben.

Firmen zum Thema

Rüdiger Förster, Vorstandsmitglied Sales & Marketing, stellte den Journalisten die Vertriebsaktivitäten und einige ausgewählte neue Produkte des Unternehmens vor.
Rüdiger Förster, Vorstandsmitglied Sales & Marketing, stellte den Journalisten die Vertriebsaktivitäten und einige ausgewählte neue Produkte des Unternehmens vor.
( Bild: PROCESS )

Friedberg – Die Baumer-Vertriebszentrale in Friedberg, über die bereits die drei Produktbereiche Sensor Solutions, Process Instrumentation und Vision Technologies vertreten werden, arbeitet in Deutschland künftig noch enger mit den Motion Control Kompetenzzentren Baumer Hübner (Berlin), Baumer IVO (Schwenningen) und Baumer Thalheim (Eschwege) zusammen. Durch diese engere Zusammenarbeit der Baumer-Kompetenzzentren soll ein engmaschiges Vertriebsnetz entstehen. Der Anwender soll hierdurch auf die umfassende Produktpalette an Sensoren und Sensorsystemen zur Automatisierung unterschiedlichster Prozesse zugreifen können.

Seit 1. Oktober 2009 ist das Unternehmen zudem mit einer eigenen Vertriebsorganisation in Österreich vertreten. Auch in Brasilien treibt das Unternehmen mit der Gründung einer eigenen Gesellschaft die Internationalisierung an. „Baumer do Brasil“ soll ab Januar 2010 in Sao Paulo seine Geschäfte aufnehmen. Im ersten Schritt soll der brasilianische Markt bearbeitet werden, später sei auch eine Ausweitung der Geschäfte in Südamerika denkbar, wie Rüdiger Förster, bei Baumer verantwortlich für Marketing & Sales, auf der SPS/IPC/Drives ankündigte.

Baumer-Produkte auf der SPS/IPC/Drives

Dr. Oliver Vietze, CEO der Baumer Group, betonte hingegen die hohe Innovationskraft des mittelständisch geprägten Unternehmens. So arbeiten zwölf Prozent der Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung. Auf der SPS/IPC/DRIVES 2009 in Nürnberg stellte Baumer Produkte aus allen Produktsegmenten vor, angefangen von Sicherheits-Drehgebern über präzise Positionssensoren bzw. messende Sensoren sowie der Objekt- und Code-Erkennung bis hin zur Druck-, Temperatur-, Füllstands- und Leitfähigkeitsmessung. Im Bereich Process Instrumentation präsentierte Baumer mit der neuen PB-Serie für Druck- und dem neuen FlexLevel Switch für Füllstandsmessung zwei neue Produkte.

(ID:329061)