Suchen

Schlauch- und Armaturentechnik Schwierige Medien mit Edelstahlschläuchen und -armaturen fördern

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Wo immer korrosive und aggressive Medien zu fördern sind, haben Rohrleitungssysteme und Armaturen aus Edelstahl rostfrei stark an Bedeutung zugenommen. Dies gilt insbesondere auch für Schlaucharmaturen und Hydraulik-Adapter.

Firmen zum Thema

Schwer erweiterte ihr Edelstahl-Programm durch komplett verpresste PTFE-Schläuche mit Edelstahlumflechtung sowie Hydraulikschläuche mit Armatur und Fassung.
Schwer erweiterte ihr Edelstahl-Programm durch komplett verpresste PTFE-Schläuche mit Edelstahlumflechtung sowie Hydraulikschläuche mit Armatur und Fassung.
(Bild: Schwer Fittings)

Schwer Fittings entwickelt Armaturen und Fassungen, die verschiedene Schlauchtypen mit einer Armatur abdecken. Je nach Schlauchtyp werden entsprechende Armaturen in den gängigen Anschlussarten wie DIN, JIC, BSP und SAE angeboten.

Die Pressfassungen decken den kompletten Schlauchbereich ab und sind für alle gängigen Schläuche wie z.B. 1-2SN, 1-2ST, 4SP, 4SH, Edelstahl ummantelte PTFE Schläuche, Spiralschläuche, Niedrig-Temperatur-Schläuche, Teflonschläuche und thermoplastische Schläuche verfügbar (Schläuche nach DIN 20021-20023). Anschlussarmaturen für Edelstahlwellschläuche runden das Schwer-Programm ab.

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42369123)