Rohrfedermanometer Rohrfedermanometer für aggressive Medien

Redakteur: Gabriele Ilg

Zur Druckmessung in Prozessen mit hochaggressiven Medien hat Wika ein neues Rohrfedermanometer, Typ PG28, im Portfolio.

Anbieter zum Thema

Hastelloy-Manometer für hochaggressive Medien
Hastelloy-Manometer für hochaggressive Medien
(Bild: Wika)

Zur Druckmessung in aggressiven Medien hat Wika das neue Rohrfedermanometer Typ PG28 mit mediumberührten Komponenten aus Hastelloy C276 ausgestattet. Damit ist sogar ein Messen in Chlorgas, Fluss- und Schwefelsäure möglich, so der Hersteller.

Das Manometer ist mit Anzeigebereichen von 0…0,6 bar bis 0…700 bar lieferbar. Das Gehäuse ist optional mit einer Füllung und in Sicherheitsausführung „S3“ sowie als Varianten für Atex- und Nace-Sour-Gas-Anwendungen erhältlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46908700)