Suchen

Edelstahl-Rohrbögen Rohrbögen in neuen Größen verfügbar

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

HS-Umformtechnik produziert Edelstahl-Rohrbögen jetzt auch bis Durchmesser 204,0/206,0 mm in den Radien 1.200 mm und 1.500 mm.

Firmen zum Thema

Für die Förderung von hoch abrasivem Material bietet HS-Umformtechnik auch hochverschleißfeste HVA-Niro Edelstahl-Rohrbögen.
Für die Förderung von hoch abrasivem Material bietet HS-Umformtechnik auch hochverschleißfeste HVA-Niro Edelstahl-Rohrbögen.
(Bild: HS-Umformtechnik)

HS-Umformtechnik kann nun dünnwandige Edelstahl-Rohrbögen auch in den Radien 1.200 mm und 1.500 mm bis Außendurchmesser 204,0 mm / 206,0 mm fertigen. Durch Erweiterung des Maschinenparks um eine weitere CNC-Dornbiegemaschine hat das Unternehmen seine Produktionskapazität vergrößert und flexibilisiert.

Von Außendurchmesser 38,0 mm x 1,5 mm bis 206,0 x 3,0 mm können alle gängigen Radien (75 / 100 / 150 / 250 / 300 / 500 / 800 / 1.000 / 1.200 und 1.500 mm) in 90° und 45° bestellt werden. Diese werden aus Edelstahlrohr Material 1.4301 / 1.4307 – DIN 11850 mit geglätteter bzw. geschabter Schweißnaht hergestellt. Es können jedoch kurzfristig auch andere Werkstoffe, andere Wandstärken und Biegewinkel produziert werden.

HS-Edelstahl-Rohrbögen werden in pneumatischen Förderanlagen der Kunststoff-, Lebensmittel- und chemischen Industrie eingesetzt. Auch für Absauganlagen und Rohrpostanlagen sind sie geeignet.

Halle 4A, Stand 128

(ID:43936949)