Suchen

Siebbrecher

Produktverklumpungen zerkleinern

| Redakteur: Manja Wühr

Mit dem Derichs Siebbrecher ZBS lassen sich Verklumpungen auflösen und die ursprüngliche Korngröße des Produktes wieder herstellen.

Firmen zum Thema

Vor der Probenahme müssen Verklumpungen aufgelöst und die ursprüngliche Korngröße des Produktes wiederhergestellt werden. Diese Aufgabe übernimmt der Siebbrecher ZBS.
Vor der Probenahme müssen Verklumpungen aufgelöst und die ursprüngliche Korngröße des Produktes wiederhergestellt werden. Diese Aufgabe übernimmt der Siebbrecher ZBS.
(Bild: Derichs)

Hierfür drücken sich auf einer rotierenden Welle befindliche Schläger das Produkt aufgrund ihrer Form und drehenden Bewegung durch das Sieb. Die Zerkleinerung basiert auf der schneidenden Wirkung der Siebeinsätze und auf das Brechen von sprödem Material durch Krafteinwirkung. Für eine produktschonende Zerkleinerung ist die Drehzahl des Siebbrechers niedrig.

Mit der optionalen Mahlspaltverstellung kann zusätzlich Einfluss auf das Mahlergebnis genommen werden. Ebenso gibt es verschiedene Arten von Siebeinsätzen: Es gibt gelochte Siebe und Reibsiebe. Letztere verfügen, genau wie eine Reibe im Haushalt, eine schneidende Wirkung.

Der Siebbrecher wird häufig direkt nach einer Sack- oder Big-Bag-Entleerstation bzw. direkt vor eine Absackanlage oder Big-Bag-Befüllstation eingesetzt. Andere Einsatzmöglichkeiten sind die Zerkleinerung von Rework, bevor dieses wieder dem Produktionsprozess zugeführt wird oder die Zerkleinerung von Produkten, bevor diese gemischt oder aufgelöst wird.Je nach Produkt und Aufgabenstellung können Siebe mit Öffnungen von 1,5 mm bis 22,0 mm eingesetzt werden. Der Derichs Siebbrechers ZBS ist auch in hygienegerechter Ausführung für den Einsatz von Nahrungsmitteln und Pharmaprodukten erhältlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44977537)