Worldwide China Indien

Verpackungstechnik

Packaging Excellence Center startet in operative Phase

02.12.2008 | Redakteur: Manja Wühr

Claus J. Paal, Geschäftsführer von Paal Verpackungsmaschinen und stellv. Vorstandsvorsitzender des PEC: „Das PEC geht nach der Eröffnung am 26. September nun endgültig in die operative Phase über.“
Claus J. Paal, Geschäftsführer von Paal Verpackungsmaschinen und stellv. Vorstandsvorsitzender des PEC: „Das PEC geht nach der Eröffnung am 26. September nun endgültig in die operative Phase über.“

In der zweiten Mitgliederversammlung der Packaging Excellence Region Stuttgart e.V. wurde das Arbeitsprogramm des Packaging Excellence Centers festgelegt und der Sortimat-Geschäftsführer in den Vorstand gewählt.

Waiblingen – Das in Waiblingen ansässige Packaging Excellence Center (PEC) hat am 17. November seine zweite Mitgliederversammlung erstmalig in den eigenen Räumlichkeiten veranstaltet. Die Mitglieder beschlossen ein umfangreiches Arbeitsprogramm, das aus den Vorstellungen und Erwartungen der Mitglieder entwickelt wurde. „Das PEC geht nach der Eröffnung am 26. September nun endgültig in die operative Phase über“, freut sich Claus J. Paal, Geschäftsführer von Paal Verpackungsmaschinen und stellv. Vorstandsvorsitzender des PEC, über das Zwischenergebnis. Von ersten Themenfeldern wie biologisch abbaubare Wertstoffe, IO-Link oder Plagiatschutz bis hin zu konkreten Projekten zur Fachkräfteakquise, gemeinsamer Auslandsmarkterschließung oder neuen anwendungsorientierten Technologien wie Ultraschallschweißen hat sich das PEC ein breites Spektrum vorgenommen. „Zwar sind die bevorstehenden Aufgaben nicht alle einfach zu lösen, jedoch hat das PEC herausragende Mitgliedsunternehmen in seinen Reihen und getreu dem Prinzip ‚von Unternehmen für Unternehmen‘ werden die Projekte systematisch umgesetzt“, beurteilt Thomas Hoffmann, Geschäftsführer des PEC, die bevorstehenden Herausforderungen. Zudem bekommt der Vorstand Verstärkung: Die Mitgliederversammlung wählte Hans-Dieter Baumtrog, Geschäftsführer des Winnender Unternehmens Sortimat Technology, in den Vorstand.

Hintergrund

PEC soll als Kompetenzzentrum für Verpackungs- und Automatisierungstechnik die relevanten Know-how-Träger aus Wirtschaft und Wissenschaft zu einem regionalen Netzwerk zusammenschließen. Von Waiblingen aus werden im moderierten Dialog Sprachbarrieren zwischen Wirtschaft und Wissenschaft überwunden, effektive Beiträge zur Bedarfsorientierung von Aus- und Weiterbildung geleistet sowie Nutzen stiftende Kooperationen initiiert und begleitet. Ziel des PEC ist es, die Kräfte der Region effektiver zu bündeln, um dadurch mehr Synergien auszuschöpfen und effektivere Beiträge zur schnelleren Umsetzung von Forschungsergebnissen in marktfähige Produkte zu leisten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 280776 / Logistik/Verpackung)