Ethernet-APL-Technologie Optimaler Datenzugriff auf Feldgeräte in der Prozessindustrie

Quelle: Pressemitteilung Weidmüller

Anbieter zum Thema

In der Prozessindustrie wächst die Zahl der Anlagenkomponenten, die über interne Dateninfrastrukturen oder das IIoT miteinander verbunden werden müssen. Omnimate-Data-Ethernet-APL von Weidmüller ermöglicht den direkten Zugriff bis auf die Feld- und Geräteebene.

Das Omnimate-Data-Ethernet-APL-Portfolio von Weidmüller
Das Omnimate-Data-Ethernet-APL-Portfolio von Weidmüller
(Bild: Weidmüller)

Ethernet-APL (Advanced Physical Layer) bietet hohe Datenübertragungsraten über lange Strecken, überträgt Strom und Kommunikationssignale über ein einziges zweiadriges Kabel und unterstützt den sicheren Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen. Um von den Vorteilen der neuen Technologie zu profitieren, müssen die eingesetzten Geräte über APL-qualifizierte Schnittstellen verfügen. Bei Weidmüller gibt es bereits viele Produkte, die für den Ethernet-APL-Standard qualifiziert sind, z. B. Ominimate-Leiterplattenkomponenten. Die einbau- und feldkonfektionierbaren Steckverbinder ermöglichen es, mittels Zweidrahttechnologie eine Verbindung zu Feldgeräten herzustellen. So stehen Anlagendaten in Echtzeit zur Verfügung. SPS: Halle 9, Stand 155 und 351

(ID:48571324)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung