Suchen

Rückschlagklappe

Ohne Entkopplung kein Ex-Schutz

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Entkopplung ist ein entscheidender Baustein eines Explosionsschutzkonzepts. Die Rückschlagklappe Q-Flap RX soll für ein Höchstmaß an Sicherheit und Zuverlässigkeit sorgen.

Firmen zum Thema

Die neue Rückschlagklappe Q-Flap RX von Rembe und Rico
Die neue Rückschlagklappe Q-Flap RX von Rembe und Rico
(Bild: Rembe)

Wenn eine Entkopplung fehlt, breitet sich eine Explosion innerhalb einer Anlage aus und setzt sich von Anlagenteil zu Anlagenteil fort. Im schlimmsten Fall überholt die Druckwelle die Flammen, die Explosion wird zur Detonation. Ist eine sinnvolle Entkopplung Teil des Anlagenschutzes, muss man sich darüber keine Gedanken machen. Die Rückschlagklappe Q-Flap RX ist eine Gemeinschaftsentwicklung von Rembe und Rico. Die Anforderungen der EN 16447 an ein Höchstmaß an Sicherheit werden durch hohe Festigkeiten und flexible Einbauabstände erreicht – alles Dank dem patentierten Schwenkschlittenprinzip. Erhältlich ist die Q-Flap RX aktuell bis DN 400, ab Anfang 2019 bis DN 1250. Solids: Halle 5, Stand J01

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45530899)