Schnell-Granulierer Neues Granulier- und Trocknungssystem

Redakteur: Gabriele Ilg

Der Schnell-Granulierer Easy-Flow von L.B. Bohle mit nachgeschaltetem Kontakttrockner ermöglicht eine kontinuierliche Produktion von Feststoffen und soll die bisher üblichen klassischen Batch-Prozesse ablösen.

Firmen zum Thema

Das Granulier- und Trocknungssystem Easy-Flow
Das Granulier- und Trocknungssystem Easy-Flow
( Bild: L.B. Bohle )

Die Trocknung erfolgt in einer sich drehenden zylindrischen beheizten Röhre. Ein Mitnehmer garantiert den „First-In-First-Out“-Durchlauf des Produktes. Das Granulat kann unter Vakuum getrocknet werden; es entfallen beispielsweise aufwändige Zwischenkontrollen, da der Prozess online überwacht und gesteuert wird.

Der kontinuierliche Granulierer kann sowohl für die Forschung und Entwicklung als auch für die Produktion verwendet werden. Durch die doppelte Einsatzmöglichkeit ist kein Scale-up notwendig.

Auf dem Messestand werden darüber hinaus noch eine Reihe weiterer Systeme vorgestellt: der Produktbehälter des Bohle-Fluid-Bed-Systems BFS mit fluidisierendem Boden und tangentialer Einsprühung. Um die Kerntechnologie zu verdeutlichen, wird eine Coatingtrommel für 400 Kilogramm Batches aufgebaut. Ein Labormischer mit NIR-Ausrüstung wird ebenfalls Teil des vorgestellten Produktsortiments sein ergänzt durch die Bohle-Containment-Klappe BCK 200.

ACHEMA: Halle 3.0, Stand H17-K21

(ID:295306)