Armaturen Neue Fitting-Serie für Hochdruck-Instrumentierungen

Quelle: Pressemitteilung

Für die Instrumentierung von Hochdruck-Anwendungen stellt Wika eine neue Serie von Armaturen und Zubehör bereit. Die Fittings unter der Typenbezeichnung HPFA sind für Drücke von 15.000 bis 60.000 psi (1.034 bis 4.136 bar) ausgelegt.

Anbieter zum Thema

Fittings für Hochdruck-Instrumentierungen
Fittings für Hochdruck-Instrumentierungen
(Bild: Wika)

HPFA-Teile lassen sich mit den entsprechenden Kugel- oder Nadelventilen von Wika kombinieren. Sie ermöglichen einen flexibleren Einbau von Messanordnungen auch in enge Umgebungen. Durch Versionen mit mehreren Ausgängen kann die Instrumentierung von Messstellen individuell erweitert werden. Die neuen Fittings aus hochwertigem CrNi-Stahl sind in allen gängigen Ausführungen erhältlich. Die Verschraubungen und das Zubehör ermöglichen sichere Verbindungen zu Hochdruckschläuchen, Nippeln, Ventilen und Instrumenten im Allgemeinen.

Darüber hinaus bietet der Hersteller einen kundenspezifischen Zusammenbau von Messgerät, Ventil und Fitting an. Ein solcher „Hook-up“ wird einbaufertig und dichtheitsgeprüft geliefert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48263575)