Suchen

Multifunktionsmessumformer

Multifunktionsmessumformer für Wasserversorgungs- und Abwasseranlagen

| Redakteur: Gabriele Ilg

Für den Einsatz in Wasseraufbereitungs- und Kläranlagen hat die Adamczewski Elektronische Messtechnik u.a. den digitalen Multifunktionsmessumformer AD-VC 1 GVD entwickelt.

Firmen zum Thema

Neben bipolaren Strom-/V- und mV-Eingängen verfügt das Gerät u.a. über Eingänge für Widerstandsthermometer, Potentiometer sowie für Thermoelemente der Typen J, T, K, E, N, S, R, B und C.
Neben bipolaren Strom-/V- und mV-Eingängen verfügt das Gerät u.a. über Eingänge für Widerstandsthermometer, Potentiometer sowie für Thermoelemente der Typen J, T, K, E, N, S, R, B und C.
(Bild: Adamczewski)

Um alle relevanten Prozesse – wie beispielsweise die Beschickung durch Pumpen oder den Höhenstand – zu überwachen und Probleme frühzeitig zu erkennen, sind zuverlässige Messumformer unerlässlich.

Das Gerät ermöglicht auf nur 23 mm Breite die Umwandlung zahlreicher Eingangsgrößen wie Strom, Spannung und Temperatur sowie deren Ausgabe über zwei frei konfigurierbare Analogausgänge. Zur Überwachung der Werte dienen dabei bis zu zwei integrierte Grenzwertrelais. Mithilfe eines mobilen Bedien- und Anzeigemoduls lassen sich zudem komplexe Aufgaben wie das Konfigurieren und Simulieren von Messwerten direkt vor Ort erledigen – optisch unterstützt durch ein intuitives Farbleitsystem.

Aufgrund seiner Multifunktionalität ist der Messumformer für zahlreiche Anwendungsfälle geeignet: Neben bipolaren Strom-/V- und mV-Eingängen verfügt das Gerät u.a. über Eingänge für Widerstandsthermometer, Potentiometer sowie für Thermoelemente der Typen J, T, K, E, N, S, R, B und C. Um eine höhere Prozesssicherheit zu erreichen, besitzt der AD-VC 1 GVD zwei aktive Ausgänge, jeweils frei konfigurierbar für 20 mA oder 10 V.

Darüber hinaus sorgt der Messumformer für eine galvanische Drei-Wege-Trennung der Stromkreise. In der Version AD-VC 1 GVD-R2 sind zudem zwei Relais integriert, mit denen sich Grenzwerte zuverlässig überwachen lassen. Trotz der Funktionsvielfalt benötigt das Gerät nur wenig Platz im Schaltschrank: Mit Maßen von B23 x H110 x T134 mm sowie dem großen Versorgungsspannungsbereich von 50 bis 253 V AC und 20 bis 253 V DC ist der Messumformer weitestgehend unabhängig von den Umgebungsbedingungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45670765)