Suchen

Modularisierung Modulare Automatisierung macht Produktion flexibler

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Modularisierung ist einer der wesentlichen Trends der Prozesstechnik, um die Produktion flexibler zu gestalten. Eine Voraussetzung dafür ist die herstellerübergreifende Passfähigkeit solcher Module. Namur, der VDMA-Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate (VtMA) sowie die Initiative Processnet von Dechema und VDI arbeiten an herstellerneutralen, standardisierten Schnittstellen für „intelligente“ verfahrenstechnische Module, die eine einfache Integration dieser Module in Anlagen ermöglichen sollen.

Firmen zum Thema

Auch die Prozessindustrie steht vor der Herausforderung, ihre Produktion stärker zu flexibilisieren, um dem Trend nach individuelleren Produkten und kürzeren Produktlebenszyklen folgen zu können. Modulare Anlagen, die je nach Produkt und Produktionsvolumen schnell zusammengestellt werden können, sind eine Möglichkeit, dem Ruf nach Flexibilität und Skalierbarkeit gerecht zu werden.

Bereits umgesetzte Teilfunktionalitäten reduzieren den Engineering- und Inbetriebnahme-Aufwand bei den beteiligten Partnern. Auch an einer an einer Modularisierung der Automation arbeiten die aufgeführten Verbände seit einigen Jahren gemeinsam mit dem ZVEI. Die Grundlage bilden Module Type Packages (MTP), eine hersteller- und technologieneutrale Beschreibung der Eigenschaften eines Prozessmoduls und dessen Schnittstellen.

Im Bereich der Human-Machine-Interface-Funktionalität eines MTP wurden bereits Standards erarbeitet und in einer nationalen Norm veröffentlicht. Damit ist schon heute beim Einsatz von Modulen unterschiedlicher Hersteller ein einheitliches Bedienkonzept in einer Gesamtanlage sichergestellt. Namur, Processnet und VDMA präsentieren zusammen mit dem ZVEI den aktuellen Stand der Technologie. Unter dem Motto „Process Industrie 4.0: The Age of Modular Production“ werden anhand von Demonstratoren die positiven Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit live präsentiert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45331464)