Druckluftmembranpumpen Luftbetriebene Membranpumpen für schwierige Fördermedien

Redakteur: Dominik Stephan

Flüssigkeiten zu pumpen ist nicht immer einfach. Manchmal macht es das gepumpte Medium aber besonders schwierig: Laugen beispielsweise sind korrosiv, Wachse und Fette hochviskos, Gülle mit Sandresten ist abrasiv und Kraftstoffe können brennen oder sogar explodieren. Flux-Geräte ist nun offizieller Vertriebspartner von Aro und hat damit für eine größere Bandbreite an Anwendungen die passende Pumpe.

Firmen zum Thema

Flux-Geräte ist nun offizieller Vertriebspartner von Aro und hat damit für eine größere Bandbreite an Anwendungen die passende Pumpe.
Flux-Geräte ist nun offizieller Vertriebspartner von Aro und hat damit für eine größere Bandbreite an Anwendungen die passende Pumpe.
(Bild: Flux)

Schonend pumpen mit der Kraft der Luft: Die Pumpen-Experten Flux, bisher bekannt als Spezialist für Exzenterschneckenpumpen, Tauchkreiselpumpen und elektrischen Fasspumpen, erweitern ihr Portfolio um luftbetriebene Membranpumpen. Anlagenbetreiber finden bei Flux jetzt auch Druckluftmembranpumpen des Herstellers Aro für niedrig viskose Medien sowie korrosive und abrasive Flüssigkeiten - auch mit größeren Feststoffanteilen - bis zum Betrieb in Ex-Bereichen. Sonderpumpen wie beispielsweise FDA konforme Ausführungen sowie Varianten für Pulver- und Hochdruckanwendungen sind ebenfalls verfügbar.

Druckluftmembranpumpen fördern den Medienstrom schonend: Da die Pumpen keine schnell bewegten Teile oder Spalte haben, fördern sie auch viskose Fluide mit Feststoffanteilen problemlos. Anschlussgrößen von ¼“ bis 3“ bei Förderleistungen von 20 bis 1.079 l/min sind ebenso lieferbar wie die verschiedensten Werkstoff- und Anschlussvarianten. Besonders hervorzuheben sind die mit einer elektronischen Schnittstelle lieferbaren Pumpen der EXP-Serie, die problemlos in automatisierte Prozesse eingebunden oder dazu später nachgerüstet werden können.

Der Druckluftantrieb erlaubt einen sehr sicheren und trockenlaufbeständigen Betrieb. Die meisten Aro-Membranpumpen sind auch in ATEX-zertifizierter Ausführung verfügbar und können vielfältige Pumpaufgaben in der Chemie- und Fertigungsindustrie, der Energie- oder Pharmabranche übernehmen. Die Pumpen sind im Betrieb sehr wartungsfreundlich, für den Fall der Fälle übernimmt Flux aber auch den Service der Druckluft-Membranpumpen. | Flux

(ID:47301362)