Suchen

Großauftrag in den USA Linde liefert weitere Wasserstoffanlage für Versorgungssystem von Praxair

| Redakteur: Alexander Stark

Linde hat mit Praxair einen Vertrag über die Lieferung einer Wasserstoffanlage unterzeichnet. Die neue Anlage wird Teil des Wasserstoffversorgungssystem des amerikanischen Gaseunternehmens in Louisiana.

Firmen zum Thema

Die von Linde gelieferte Anlage wird Teil von Praxairs Wasserstoffversorgungssystem in Louisiana.
Die von Linde gelieferte Anlage wird Teil von Praxairs Wasserstoffversorgungssystem in Louisiana.
(Bild: Linde)

München – Der Auftrag ist die zweite bedeutende Lieferung einer großen Wasserstoffanlage an den Kunden innerhalb weniger Monate. Die Linde Engineering Division ist für das Design und die Lieferung der Ausrüstung für die Kernkomponenten der Wasserstoffanlage verantwortlich. Der Auftrag umfasst im Einzelnen den Dampfreformer, der von der Linde-Tochter Selas Linde in Blue Bell, Pennsylvania, geplant und geliefert wird, die Druckwechseladsorptionsanlage sowie die Abstimmung der Hauptanlage. Die Einheit wird über eine Produktionskapazität von über 190.000 Nm3/h hochreinen Wasserstoff verfügen und zusätzlich auch Dampf erzeugen. Die hochgradig modularisierte Anlage wird dem Anlagenbauer zufolge eine besonders hohe Zuverlässigkeit und Energieeffizienz gewährleisten. Ihre Inbetriebnahme ist für das Jahr 2021 vorgesehen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45777199)