Worldwide China Indien

Sondermaschinenbau

Leidenschaftlicher Unternehmer feiert 80. Geburtstag

| Redakteur: Alexander Stark

Horst Groninger hat das Unternehmen Groninger einst gegründet. Am 20. März, feierte der Jubilar seinen 80. Geburtstag.
Bildergalerie: 2 Bilder
Horst Groninger hat das Unternehmen Groninger einst gegründet. Am 20. März, feierte der Jubilar seinen 80. Geburtstag. (Bild: Groninger)

Vor 39 Jahren gründete Horst Groninger das gleichnamige Unternehmen in Crailsheim und formte es in den vergangenen Jahrzehnten zu einem erfolgreichen Anbieter von Sondermaschinen für die pharmazeutische, kosmetische und Consumer Healthcare Industrie. Am 20. März feierte der Firmengründer seinen 80. Geburtstag.

Crailsheim – Horst Groninger kommt am 20. März 1939 in Langenburg zur Welt. Schon früh steht für ihn fest, dass er irgendwann selbst Chef sein möchte. Im Alter von 41 Jahren setzt er seinen Plan in die Tat um. Groninger gründet die gleichnamige Firma, die bis heute ihren Hauptsitz in Crailsheim hat.

Was als kleiner Betrieb mit wenigen Mitarbeitern beginnt, wächst von Jahr zu Jahr. „Ich wollte meine eigenen Ideen verwirklichen. Ich wollte mit Menschen zusammenarbeiten, die Lust hatten, etwas zu bewegen. Ich wollte als Chef respektvoll mit meinen Mitarbeitern umgehen“, erinnert sich der Jubilar an die Beweggründe der Firmengründung zurück.

Groninger wird nicht müde, zu betonen, dass der Erfolg des heutigen Innovationsführers ein Gemeinschaftswerk seiner Familie, vor allem aber auch ein Erfolg der Mitarbeiter ist. Eine Leistung, die den leidenschaftlichen Golfer bis heute mit Stolz erfüllt. Fast 39 Jahre sind seit der Firmengründung im April 1980 vergangen. Und rückblickend stellt der 80-Jährige zufrieden fest: „Ich würde alles wieder so machen. Ich bereue nichts.“

Bis zu 120 Gebinde pro Minute verarbeiten

Füll- und Verschließmaschine

Bis zu 120 Gebinde pro Minute verarbeiten

28.08.18 - Die Füll- und Verschlußmaschine Flexcare 100 von Groninger erreicht je nach Durchmesser der Gebinde eine Produktionsleistung von 60 bis 120 Behältnissen pro Minute. lesen

Das Familienunternehmen, das inzwischen in zweiter Generation – von den Söhnen Jens und Volker Groninger – geführt wird, steht nach wie vor auf einem starken Fundament: Zuwachs gibt es in allen Bereichen der Firma. Zuletzt wuchs der Auftragseingang um 11 % gegenüber Vorjahr. Im Bereich Service kann das Unternehmen rund 19 % Zuwachs verzeichnen. Rund 1300 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen an den Standorten Crailsheim, Schnelldorf und Charlotte (USA).

Die Söhne führen das Unternehmen in die nächste Generation. Sie beschäftigen sich mit Themen wie Digitalisierung, Robotik oder Industrie 4.0. Daran war früher gar nicht zu denken. Die Anforderungen, heute eine Firma erfolgreich zu leiten, haben sich gravierend geändert. Beiden – Jens und Volker – ist es hervorragend gelungen, auf diesen Wandel nicht nur zu reagieren, sondern ihn aktiv zu gestalten und die Belegschaft dabei mitzunehmen“, findet der Jubilar deshalb anerkennende Worte.

Bodenständig sind auch die Wünsche, die der 80-Jährige für die Zukunft hat: „Vor allem wünsche ich mir Gesundheit. Für mich, meine Familie, unsere Mitarbeiter und für unser Unternehmen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45877834 / Management)