Suchen

Prozesspumpen

Keine Lösung von der Stange bei Pumpen für den Offshore–Einsatz

| Redakteur: Dominik Stephan

BB2-Prozesspumpen, wie sie vielfach in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt werden, sind typischerweise horizontal ausgeführte Aggregate – so ist es Standard und so will es die Richtlinie API 610 des American Petroleum Institute. Doch manchmal ist Standard nicht genug...

Firmen zum Thema

( Bild: Apollo Gößnitz )

...Etwa beim Einsatz im Offshore-Bereich, wo Platz knapp bemessen ist. Auftritt für die Pumpenexperten von Apollo: Der Thüringer Hersteller lieferte für den Einsatz als Sulfur-Removal-Feed-Pumpe auf der Heidrun-Bohrinsel vor Norwegen eine einstufige, doppelflutige Prozesspumpe vom Typ ZPRV-150/500 in vertikaler Ausführung.

Die Pumpe fördert pro Stunde bis zu 445 m³ filtriertes Meerwasser mit einer Förderhöhe von 280 m und einem Leistungsbedarf von 450 kW. Passend für den Offshore-Einsatz wurde das Aggregat als Skid inklusive Schallschutz und gemäß NORSOK geliefert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45551706)