Worldwide China Indien

Inline-Pumpen mit Leistungsplus: Darf's ein bisschen mehr sein?

| Redakteur: Dominik Stephan

Grundfos erweitert sein Pumpen-Angebot in Richtung höherer Leistungen
Bildergalerie: 1 Bild
Grundfos erweitert sein Pumpen-Angebot in Richtung höherer Leistungen (Bild: Grundfos)

Für alle, die beim Fördern von flüssigen Medien groß denken: Die geregelten Inline-Pumpen der Baureihe TPE von Grundfos können Anlagenplaner in der Industrie nun mit einer maximalen Leistung von 55 kW ordern.

Solche Pumpen fördern Heizwasser oder Kühlwasser bis zu einer Fördermenge von 1. 100 m³/h (maximale Förderhöhe: 92 m), und sie sollen diese Volumina mit IE3- bzw. IE4-Antrieben erfreulich effizient bewältigen, so der Hersteller.

Bei Inline-Pumpen liegen Druck- und Saugstutzen geradlinig gegenüber, das vereinfacht die Rohrleitungsmontage. Die Trockenläuferpumpen sind in Blockausführung gefertigt und weit weniger empfindlich gegenüber Verunreinigungen im Fördermedium als Nassläufer-Umwälzpumpen.

Komplexe Pump-Aufgaben, sicher gelöst

Diese Pumpen fördern nicht einfach Medium von A nach B; vielmehr handelt es sich um Systemlösungen, die anspruchsvolle und komplexe Förderaufgaben mit minimalem Energieaufwand lösen: Mit intelligenten Regelungen, optimierten Algorithmen und zahlreichen weiteren Funktionen können die Inline-Pumpen eine zentrale Rolle in Heizungs-, Klimatisierungs- und Wärmerückgewinnungsanlagen übernehmen und sind in dieser Ausführung derzeit einzigartig auf dem Markt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45680747 / Pumpen)