Mischer Für Atex-Zone 20 im Mischbehälter zertifiziert

Redakteur: M.A. Manja Wühr

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach explosionsgeschützten Maschinenausführungen, bietet Eirich seine Mischer nun auch als Gerät der Kategorie 1 für eine Atex-Zone 20 im Mischbehälter an.

Firmen zum Thema

Eirich-Mischer sind nun auch als Gerät der Kategorie 1 für eine Atex-Zone 20 im Mischbehälter lieferbar.
Eirich-Mischer sind nun auch als Gerät der Kategorie 1 für eine Atex-Zone 20 im Mischbehälter lieferbar.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Eirich-Mischer-Varianten gibt es nun auch für eine Atex-Zone 20 im Mischbehälter. Für die kundenspezifischen Maschinenausführungen begleiten autorisierte Sachverständige den Mischer bereits von der Konstruktionsphase bis zur Einzelabnahme der fertigen Maschine. Dies erfolgt im Zuge einer EG-Einzelprüfung gemäß Anhang IX der Richtlinie 94/9/EG. Vor der Auslieferung wird jeder Mischer von dem entsprechenden Sachverständigen einer benannten Stelle nochmals abgenommen und eine EG-Einzelprüfbescheinigung zur Bestätigung der Konformität ausgestellt. Mit dem speziellen Mischprinzip eigenen sich die Eirich-Mischer für verschiedene Aufgaben, wie Trockenmischen, Granulieren, Coaten, Kneten und Dispergieren.

(ID:44498292)