Suchen

Whitepaper

Neue Marktdynamiken als Chancen nutzen

Flexible Energiebeschaffung und -vermarktung für Unternehmen

Der deutsche Strommarkt ist im Wandel. Erfahren Sie, wie Sie Preisschwankungen nutzen, um beim Energieeinkauf zu sparen, neue Erlösquellen erschließen und zur Stabilität des Stromnetzes beitragen.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: Mainova
Wie können stromintensive Unternehmen von schwankenden Strompreisen profitieren? Indem neue Wege der Energiebeschaffung genutzt werden, bietet sich die Chance, hohe Energiekosten zu senken und zugleich den Anforderungen der Energiewende nachzukommen. Gleichzeitig ermöglicht die Vermarktung eigens erzeugter Flexibilitäten zusätzliche Erlöse. Um die eigenen Wettbewerbsvorteile am heimischen Standort zu sichern, sind also ein Umdenken und die Auseinandersetzung mit modernen, effizienten Beschaffungs- und Vermarktungsstrategien wichtig.

In unserem Whitepaper zeigen wir Ihnen,
  • wie bei der strukturierten Strombeschaffung Preisrisiken gestreut werden, indem Sie Teilmengen zu verschiedenen Zeitpunkten bedarfsgerecht einkaufen;
  • welche Flexibilitäten das Portfoliomanagement bietet und welche Risiken dabei zu beachten sind;
  • wie Sie durch die Flexibilitätsvermarktung zusätzliche Erlöse generieren, indem die Eigenerzeugung und der Verkauf an die Preisvolatilität des Strommarkts angepasst werden.
Erfahren Sie, warum Industrie-, Pharma- und Chemieunternehmen oder Betreiber von Rechenzentren mit einer strukturierten Strombeschaffung oder dem Portfoliomanagement in Kombination mit der Vermarktung eigener Stromflexibilitäten optimal aufgestellt sind.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen interessante Einblicke.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: service@mainova.de
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.mainova.de/static/de-mainova/downloads/datenschutzinformation_mainova_052018.pdf

Anbieter des Whitepapers

Mainova AG

Solmsstr. 38
60486 Frankfurt am Main
Deutschland

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: itelligence AG
Checkliste Pharmazeutische Serialisierung

Mehr Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Am 9. Februar 2019 tritt die EU-Fälschungsrichtlinie Pharma in Kraft. Es ist keine Frage mehr, ob Sie aktiv werden, sondern wann und wie. Diese Checkliste enthält einen strukturierten Ansatz, damit Sie gesetzeskonform und fristgerecht handeln können.

mehr...
Whitepaper Cover: Heinrichs Messtechnik GmbH
Corriolis Durchflussmessung

Neue Coriolis Architektur: Kleinste Mengen präzise messen

Bisher wurden kleinste Masseströme mit Einrohr-Coriolis-Geräten gemessen. Der Aufbau der Sensoren hat jedoch gewaltige Nachteile. Ein revolutionäres, neues Design ermöglicht nun hochgenaue Messungen mit Zweirohr-Sensoren bei kleinsten Mengen.

mehr...