Reinstwasser Erfolgreiche Premiere der Wasser- und Reinraum-Lounge

Redakteur: Marion Wiesmann

Die Wasser-Lounge, die gemeinsam mit der Reinraum-Lounge vom 22.Mai bis 24.Mai erstmals stattfand, begeisterte Aussteller und Besucher. Erste Pläne für eine Folgeveranstaltung liegen bereits vor.

Firmen zum Thema

Bei der Wasser-Lounge geht es um Wasser in seiner reinsten Form. Bild: Inspire
Bei der Wasser-Lounge geht es um Wasser in seiner reinsten Form. Bild: Inspire
( Archiv: Vogel Business Media )

Karlsruhe – Mit einem neuen Konzept ist die Reinraum- und Wasserlounge in Karlsruhe gestartet – mit Erfolg, denn ein erstes Feedback von Ausstellern und Veranstalter ist positiv. Jennifer Würsching, Geschäftsführerin des Veranstalters Inspire: „Wir sehen deutlich, die Besucher kommen aufgrund des interessanten Gesamtkonzeptes.“ So besuchten rund 800 Fachleute das Event rund um Wasseraufbereitung und Reinraumtechnik am Mittwoch, dem besucherstärksten der drei Veranstaltungstage. „Auch die Aussteller zeigten sich sehr zufrieden“, zog sie ein erstes Resümee.

Der Mix aus hochwertigen Fachvorträgen, Aktionsbühnen und Ausstellung wurde gut angekommen und es seien viele qualitativ hochwertige Gespräche geführt worden. So hätten die meisten der 48 Aussteller im Gespräch mit Jennifer Würsching bereits signalisiert, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen möchten. „Natürlich gibt es auch Verbesserungsvorschläge, die wir nächstes Jahr einbauen wollen.“ Neben den Vorträgen und Vorführungen auf den Aktionsbühnen stieß auch die Modenschau auf reges Besucherinteresse. Hier wurden regelmäßig von einer Designerin entworfene Kleidungsstücke präsentiert. Das besondere daran: die Haute Couture war komplett aus Arbeitsschutz- und Reinraumkomponenten der Firma Dastex Reinraumzubehör gefertigt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Die Wasser-Lounge soll im Mai 2008 in die zweite Runde gehen, wieder gemeinsam mit der Reinraum-Lounge. Angedacht ist zudem, dass mit der HygieniCon, Fachmesse für Hygienic Design, eine dritte Veranstaltung in das Lounge-Konzept aufgenommen wird.

(ID:212502)