Differenzdruckmesssystem Durchfluss und Dichte berechnen

Redakteur: Gabriele Ilg

Yokogawa stellt ein neues Differenzdruckmesssystem aus der D Pharp EJX-Produktreihe vor: den EJXC40A.

Firmen zum Thema

Yokogawa bringt den „Digital Remote Sensor“ (DRS) EJXC40A auf den Markt.
Yokogawa bringt den „Digital Remote Sensor“ (DRS) EJXC40A auf den Markt.
(Bild: Yokogawa)

Das System besteht aus zwei separaten Drucksensoren, die über ein Elektrokabel (bis zu 45 m lang) miteinander verbunden sind und entsprechend kommunizieren.

Basierend auf den von beiden Sensoren gemessenen Drücken bestimmt der EJXC40A den Differenzdruck, den Füllstand, den Durchfluss und den Druck der Prozessmedien.

Da die zwei Drucksensoren über nur ein Elektrokabel verbunden sind, ist der Einfluss der Umgebungstemperatur viel geringer. Auch tiefe Umgebungstemperaturen und/oder kurze Ansprechzeiten sind unproblematisch.

Da sich zwei Drucksensoren auf die Messung verschiedener Differenzdruckbereiche einstellen lassen, kann man auch hohe Differenzdrücke bis zu 70 MPa messen.

SPS IPC Drives: Halle 2, Stand 220

(ID:44343292)