Suchen

Whitepaper

Sauerstoff in biopharmazeutischen Prozessen

Der kLa-Wert als Schlüssel zur "Black Box" Bioreaktor

Für die Herstellung moderner Biopharmazeutika sind optimale Lebensbedingungen für Mikroorganismen essentiell. Welche neuen Möglichkeiten es gibt, diese zu charakterisieren und deren Produktion sicherzustellen, erfahren Sie im Whitepaper.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: ZETA Biopharma GmbH
Herausforderung der Industrie besteht nun darin, optimale Lebensbedingungen großtechnisch sicher zu stellen, da nur so eine optimale Qualität im Endprodukt erreicht werden kann.

Dieses Whitepaper geht darauf ein, wie in dieser stark reglementierten Industrie Produktionsanlagen charakterisiert und optimiert werden können.  Dabei werden folgende Punkte genauer betrachtet:
  • Die Bedeutung des Sauerstoffs in biopharmazeutischen Prozessen
  • Messmethoden zur exakten Bestimmung der Sauerstofftransferrate
  • Deren Abhängigkeit von unterschiedlichen Prozessparametern
  • Die Herausforderungen eines „Scale Ups“ aus dem Labor in die Produktion
  • Wie die FDA und andere Behörden einen solchen Technologietransfer bewerten.
Es zeigt sich, dass eine enge Zusammenarbeit zwischen Biotechnologie und Anlagenbau notwendig ist, um die Herausforderungen der modernen Biopharmazie zu meistern. Nur wenn die optimalen Prozessbedingungen und deren Einfluss auf die Biologie bekannt sind, können diese in großtechnischen Anlagen berücksichtigt und realisiert werden. 

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr PROCESS-Team.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: marketing@zeta.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.zeta.com/datenschutzerklaerung_240.htm

Anbieter des Whitepapers

ZETA Biopharma GmbH

Zetaplatz 1
8501 Lieboch/Graz
Österreich

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: Softing Industrial Automation GmbH
Profinet für die Prozessindustrie

Fit für die Industrie 4.0 mit Ethernet-to-the-Field

Das Whitepaper informiert über Ethernet-to-the-Field als zukunftssichere Lösung für Industrie 4.0-Anwendungen in der Prozessindustrie und gibt einen Überblick über bereits verfügbare Systeme und Komponenten zur Profinet-Integration.

mehr...
Whitepaper Cover: August Faller GmbH & Co. KG
Pharma-Etiketten: Alleskönner für hohe Anforderungen

Das passende Etikett auf Ihrer Pharmaverpackung

Pharma-Etiketten sind ein wichtiger Bestandteil von pharmazeutischen Verpackungen. Erfahren Sie in diesem Whitepaper mehr über die Möglichkeiten bei der Gestaltung von Haftetiketten für Pharma, Healthcare, Medizintechnik und Biotech.

mehr...