Akquisition Clariant übernimmt brasilianisches Personal-Care-Unternehmen Beraca

Redakteur: Alexander Stark

Durch die Übernahme der verbliebenen 70 % am brasilianischen Unternehmen Beraca, erhält Clariant die volle Betriebskontrolle des Personal-Care-Spezialisten.

Firma zum Thema

Clariant übernimmt die verbliebenen 70 % Anteile am brasilianischem Personal-Care-Unternehmen Beraca und erlangt damit die vollständige Kontrolle darüber.
Clariant übernimmt die verbliebenen 70 % Anteile am brasilianischem Personal-Care-Unternehmen Beraca und erlangt damit die vollständige Kontrolle darüber.
(Bild: Clariant)

Muttenz/Schweiz; Sao Paulo/Brasilien – Der Spezialchemiekonzern Clariant hat eine Vereinbarung zur Übernahme der verbliebenen Anteile in Höhe von 70 % am brasilianischen Personal-Care-Unternehmen Beraca von der Gründerfamilie Sabará unterzeichnet. Seit 2015 hält das Schweizer Unternehmen bereits 30 % der Anteile. Der Kaufpreis der Transaktion wurde nicht veröffentlicht. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich der aufsichtsbehördlichen Genehmigungen und soll voraussichtlich im vierten Quartal 2021 abgeschlossen werden.

Beraca ist Hersteller von natürlichen Inhaltsstoffen für den Personal-Care-Sektor. Zum Produktportfolio zählen unter anderem Fette, Öle und Pflanzenextrakte, die allesamt in einem ökologisch nachhaltigen Produktionsprozess gewonnen und extrahiert werden. Seinen Standort hat der Hersteller im Amazonas-Gebiet. Das Unternehmen unterstützt die Entwicklung der Gemeinden vor Ort und lässt sie am globalen Personal-Care-Geschäft teilhaben, engagiert sich aber gleichzeitig auch für Nachhaltigkeit und faire Handelsprozesse. In den mehr als 30 Jahren seit seiner Gründung hat Beraca von Kunden und Institutionen bereits zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen als ein führendes Unternehmen in Bezug auf ethische Aspekte der Beschaffung für Personal-Care-Inhaltsstoffe erhalten. Seit 2015 hat Beraca beträchtliche Ressourcen in die Ausweitung seiner Forschungs- und Innovationsaktivitäten investiert und seine Produktionskapazitäten stetig vergrössert.

(ID:47609868)