Worldwide China Indien

Rekord

Bolz Intec liefert Edelstahl-Druckbehälter Nr. 7777 aus

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Die Spezialisten von Bolz Intec haben für ein namhaftes international tätiges Pharmaunternehmen ihren mittlerweile 7777sten Druckbehälter aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Ein Schnapszahl-Rekord, der zu einem kurzen Blick in die Firmenentwicklung animiert.

Argenbühl-Eisenharz – 1995, vor 21 Jahren, begann Bolz Intec mit der Fertigung der ersten Pharmabehälter. Mittlerweile sind die Druckbehälter hochentwickelt und zeichnen sich durch eine große Anzahl an Varianten und Vielfalt aus. Aufträge aus dem Pharmabereich und der Biotechnologie bilden heute die Schwerpunkte in der Fertigung des Unternehmens mit Sitz in Argenbühl-Eisenharz im Allgäu.

Besonders stark nachgefragt werden nach eigenen Angaben kleinere Druckbehälter mit Chargengrößen von 5 bis 500 Liter, wo sehr hohe Anforderungen an die Reinheit bestehen, z.B. bei Enzym oder Serum. Hochempfindliche Stoffe können sicher und steril mit diesen Behältern transportiert werden. Alle Behälter sind GMP-gerecht, entsprechen den aktuellen Normen für Druckgeräte und können in den unterschiedlichsten Ausführungen, je nach Kundenbedarf, individuell gefertigt werden.

„Anschlussaufträge über weitere Druckbehälter für das Jahr 2017 bestätigen die gute Zusammenarbeit und die hochwertige Qualität unserer Produkte sowie das Know-how der Mitarbeiter“ erwähnt Geschäftsführer Cornelius Mauch anlässlich des Rekords.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44245912 / Apparatebau)