Worldwide China Indien

Verpackungstechnik

August Faller zieht erfolgreiche Bilanz für 2011

| Redakteur: Gabriele Ilg

Das Team an der Spitze: Geschäftsführer Michael Faller und Daniel Keesman (Bild: Faller)
Das Team an der Spitze: Geschäftsführer Michael Faller und Daniel Keesman (Bild: Faller)

Für 2011 meldet der Waldkircher Verpackungsspezialist August Faller einen Rekordumsatz von 100 Millionen Euro und ein Umsatzplus von 7,5 Prozent.

Waldkirch – In einem herausfordernden Markt mit hohem Preisdruck sei insbesondere das hohe Engagement der Mitarbeiter und die daraus resultierende hohe Kundenbindung für diese positive Entwicklung ausschlaggebend, betonten die persönlich haftenden Gesellschafter, Dr. Michael Faller und Dr. Daniel Keesman bei dem Pressegespräch Ende Februar.

Für den Pharmamarkt seien neben Preisattraktivität vor allem Produktqualität und Liefertermintreue ausschlaggebend. Faller konnte durch interne Effizienzprojekte eine Liefertermintreue von durchschnittlich 98 Prozent über das gesamte Unternehmen erreichen.

Der Pharmaverpackungsspezialist will weiter wachsen und hat dafür das Eigenkapital kräftig aufgestockt, die wirtschaftliche Eigenkapitalquote stieg von 43,2 Prozent (2010) auf 48,4 Prozent im Jahr 2011. Die Internationalisierungsprojekte sind nach Aussage der beiden Gesellschafter an „einem guten Punkt“, Investitionen würden traditionell sehr gründlich geprüft, da der langfristige Unternehmenserfolg und die wirtschaftliche Bonität auch für Wachstumsprojekte maßgebliche Kriterien seien.

Investitionen

Nach vielfältigen Investitionen im Jahr 2011 in verschiedene Anlagen sieht das Unternehmen nach Aussage von Daniel Keesman im Markt für Pharma-Haftetiketten gute Wachstumspotenziale und investiert daher 2012 in die Erweiterung der Produktionsfläche des PSC Etiketten in Schopfheim auf dem angrenzenden Gebäude und Grundstück, welches bereits letztes Jahr von der Firma Euroflex erworben wurde.

Neue Personalleitung

Seit Mitte Februar hat Dr. Gudrun Kaltenhofer die Leitung der Personalabteilung bei Faller übernommen. Markus Fritz, der bislang in Personalunion die Bereiche Finanzen und Personal verantwortete, konzentriert sich künftig auf den Finanzbereich. Damit will das Unternehmen der wachsenden Bedeutung der beiden Bereiche für eine erfolgreiche Weiterentwicklung Rechnung tragen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32205730 / Management)