Akquisition ASK Chemicals bringt Übernahme des Industrieharzgeschäfts der SI Group unter Dach und Fach

Redakteur: Alexander Stark

Wie die ASK Chemicals Gruppe mitteilt, ist die Übernahme des Industrieharzgeschäftes von der SI Group erfolgreich abgeschlossen worden. Mit dieser Transaktion baut das Hildener Unternehmen seine Position als globaler Anbieter von Hochleistungs-Industrieharzen weiter aus.

Firmen zum Thema

Die ASK Chemicals Gruppe hat die Übernahme des Industrieharzgeschäfts von der SI Group abgeschlossen.
Die ASK Chemicals Gruppe hat die Übernahme des Industrieharzgeschäfts von der SI Group abgeschlossen.
(Bild: ASK Chemicals)

Hilden – Der Chemiekonzern ASK Chemicals hat das Industrieharzgeschäft der SI Group und die dazugehörigen Produktionsstandorte in Rio Claro (Brasilien), Ranjangaon (Indien) und Johannesburg (Südafrika) erworben, ebenso wie lizenzierte Technologien und mehrere weltweite Tolling-Vereinbarungen.

Mit dieser Akquisition stärkt das Unternehmen seine Position auf dem Gießereimarkt und unternimmt gleichzeitig einen Schritt zum Aufbau eines Geschäftsbereichs für phenolbasierte Industrieharze, einem Markt in dem der Konzern vielversprechende Wachstumschancen sieht. Das Gießereigeschäft wird in die Gießereisparte von ASK Chemicals integriert. Die Akquisition umfasst nicht das brasilianische Gießereigeschäft der SI Group. Der verbleibende und größte Teil des übernommenen Geschäfts bedient eine breite Palette attraktiver und wachsender Märkte und Anwendungen wie Reibbeläge, Schleifmittel, Feuerfestmaterialien, Papierimprägnierung, Isoliermaterialien und Composites.

(ID:47773071)