Suchen

Digitaler Zwilling zur Pumpenoptimierung Wie Strömungssimulation die Pumpentechnik verbessert

Redakteur: Nadine Oesterwind

Inwiefern lassen sich durch 3D-Strömungssimulationen Pumpen optimieren? Antworten erhalten Sie auf dem 17. Pumpen-Forum am 19./20. November 2019 in Würzburg.

Firma zum Thema

Dr. Tobias Herken, Ianus Simulation, stellt in seinem Vortrag auf dem 17. Pumpen-Forum (19./20. November 2019 in Würzburg) die Möglichkeiten und Grenzen von 3D-Strömungssimulationen vor.
Dr. Tobias Herken, Ianus Simulation, stellt in seinem Vortrag auf dem 17. Pumpen-Forum (19./20. November 2019 in Würzburg) die Möglichkeiten und Grenzen von 3D-Strömungssimulationen vor.
(Bild: Ianus Simulation)

Würzburg – Ein digitaler Zwilling macht’s möglich: Durch dreidimensionale Berechnungen der Strömungen in Pumpen können u.a. sehr einfach Totzonen, Kavitationen oder Pulsationen ermittelt und wichtige Kennlinien wie die Pumpenkennlinie dargestellt werden. In seinem Vortrag auf dem 17. Pumpen-Forum am 19./20. November 2019 auf der Festung Marienberg in Würzburg stellt Dr. Tobias Herken, Geschäftsführer und Geschäftsleiter CFD von Ianus Simulation, die Möglichkeiten und Grenzen von 3D-Strömungssimulationen vor. Dabei zeigt er explizite Beispiele aus der Kunststofftechnik und vor allem dem Pumpenbau.

Neben Änderungen der Geometrie können auch unterschiedliche Verfahrensparameter oder Medien schnell und einfach am Computer ausgewählt werden, um noch vor der Produktion einen Eindruck der Geometrie zu gewinnen. Wenn Sie erfahren möchten, wie sich die Technologie weiterentwickelt und was in diesem Zusammenhang im Bezug auf Machine-Learning sowie neuronale Netze möglich ist, dann melden Sie sich hier direkt zum Pumpen-Forum in Würzburg an.

Event-Tipp der Redaktion

Das 17. Pumpen-Forum findet auch 2019 wieder im Rahmen der Förderprozessforen statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Eventseite. Unsere Bildergalerie zur letztjährigen Veranstaltung zeigt Impressionen der Förderprozessforen 2018.

Welche weiteren Programmpunkte das 17. Pumpen-Forum bietet, erfahren Sie hier.

(ID:46194631)