Suchen

Positionspapier zur Richtlinie VDI 6022 Blatt 1 VDMA widerspricht VDI-Auffassung zu prozesslufttechnischen Anlagen

| Redakteur: Alexander Stark

Der Arbeitskreis Entstaubungstechnik im VDMA widerspricht der Auffassung hinsichtlich der Betroffenheit von prozesslufttechnischen Anlagen in Richtlinie VDI 6022. In einem Positionspapier konkretisiert der Verband die seiner Auffassung nach zutreffenden Anwendungsbereiche für prozesslufttechnische Anlagen.

Firmen zum Thema

Der Arbeitskreis Entstaubungstechnik im VDMA widerspricht der VDI-Auffassung hinsichtlich der Betroffenheit von prozesslufttechnischen Anlagen in der Richtlinie.
Der Arbeitskreis Entstaubungstechnik im VDMA widerspricht der VDI-Auffassung hinsichtlich der Betroffenheit von prozesslufttechnischen Anlagen in der Richtlinie.
(Bild: gemeinfrei / CC0)

Frankfurt – Die Richtlinienreihe VDI 6022 „Raumlufttechnik, Raumluftqualität“ hat zum Ziel, gesundheitlich zuträgliche Zuluftqualität in Gebäuden zu gewährleisten. Dazu beschäftigt sie sich mit der Hygiene raumlufttechnischer Anlagen. Mindestanforderung ist, dass die in den Raum abgegebene Luft nicht schlechter ist als die von der raumlufttechnischen Anlage angesaugte Luft – sprich, dass die Raumlufttechnik nicht selbst Quelle von Verunreinigungen ist.

Darüber hinaus befasst sich die Richtlinie VDI 6022 Blatt 1 mit der Bewertung der Zuluftqualität, unabhängig von der gegebenenfalls vorhandenen Lüftungstechnik. Das Richtlinienblatt regelt auch in Teilbereichen prozesslufttechnische Anlagen.

Nach der Betrachtung und Bewertung des Anwendungsbereichs stellt der VDMA zusammenfassend für prozesslufttechnische Anlagen, die als Maßnahme zur Erfüllung der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) oder Biostoffverordnung (BioStoffV) eingesetzt werden, fest, dass die VDI 6022 Blatt 1 nur hinsichtlich ihrer Zielsetzung nach einer gesundheitlich zuträglichen Luftqualität zutreffe. Bei diesen Anlagen werde die gesundheitlich zuträgliche Luftqualität durch die GefStoffV oder BioStoffV definiert.

Das Positionspapier ist erhältlich unter lr.vdma.org.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45279589)