Suchen

Gaschromatographie Reinigung und Desaktivierung von GC-Linern

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

CS-Chromatographie Service bietet einen Reinigungs- und Desaktivierungsservive für verschmutzte GC-Liner an.

Firma zum Thema

CS-Chromatographie Service bietet die Reinigung und Desaktivierung verschmutzter GC-Liner an. Die dafür anfallenden Kosten belaufen sich auf etwa ein Zehntel des Anschaffungspreises eines neuen Liners. Die Reinigung erfolgt in einem speziellen Säurebad für etwa 60 Stunden. Anschließend werden die Liner gewaschen und getrocknet.

Desaktivierung durch Silanisierungsverfahren

Bei der Desaktivierung kommt ein Silanisierungsverfahren zum Einsatz, bei dem die gesäuberten Liner mit einer speziell entwickelten Silanisierungslösung für etwa 4 Stunden unter Rückfluss behandelt werden. Anschließend erfolgen drei Spülvorgänge mit Dichlormethan, Methanol und Aceton.

(ID:227516)