Suchen

Drehkolbenpumpen Pumpen für jegliche Förderaufgaben

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Pumpen von Börger werden in verschiedenen Industriebranchen zur Förderung unterschiedlicher Fluide eingesetzt.

Firmen zum Thema

Eine Atex-konforme, mobile Börger-Pumpe
Eine Atex-konforme, mobile Börger-Pumpe
(Bild: Börger)

Dabei ist es egal, ob das Fördermedium niedrig- oder hochviskos, feststoffbeladen oder rein, chemisch aggressiv oder bis 200 °C heiß ist. Der Grund für den breiten Einsatzbereich ist der individuelle Aufbau der Drehkolbenpumpen. Die beiden Serien Blueline und Onixline bieten 25 unterschiedliche Baugrößen mit Förderleistungen zwischen 1 und 1.500 m3/h.

Im Baukastenprinzip werden die Bestandteile der Drehkolbenpumpe speziell für den jeweiligen Einsatzzweck konfiguriert. Durch die Material-, Dichtungs-, und Drehkolbenvielfalt können die Pumpen in Atex-, TA-Luft-, oder API-konformer Bauweise gefertigt werden. Es spielt keine Rolle, ob der Kunde eine Komplettlösung für den stationären, mobilen oder getauchten Einsatz benötigt. Vom Grundrahmen oder dem Fahrgestell über die Pumptechnik bis zur Steuerungstechnik erfolgt der Bau durch Börger aus einer Hand. Halle 8.0, Stand A38

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45279626)