Suchen

Pumpen Neuer Vertriebsleiter bei Edur

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die Edur-Pumpenfabrik in Kiel hat einen neuen Vertriebsleiter. Andreas Wagner kann auf eine mehr als 25-jährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen der Pumpenbranche zurückblicken.

Firmen zum Thema

Der Kunde soll bei Edurs neuen Vertriebsleiter Andreas Wagner im Mittelpunkt stehen.
Der Kunde soll bei Edurs neuen Vertriebsleiter Andreas Wagner im Mittelpunkt stehen.
(Bild: Edur)

Kiel – Andreas Wagner will national wie auch international neue Märkte erschließen und die Kommunikation mit den Kunden steigern. „Gerade in Zeiten von Onlinemarketing und automatisiertem Leadmanagement setzt Edur auf intensiven Kundenkontakt und hat mit Andreas Wagner folgerichtig die Vertriebsorganisation gestärkt“, erklärt Edur-Geschäftsführer Jürgen Holdhof.

Edur gilt als Pionier der Mehrphasenpumpe, die in Biokraftstoffanlagen, für die Druckentspannungsflotation, Neutralisation, Trinkwasseraufbereitung, Bioreaktoren, Rohölwasserseparation auf Bohrinseln und Ölfeldern sowie für die allgemeine Verfahrenstechnik eingesetzt werden.

Mit dem Neubau und dem Umzug in die neue Fabrik am Standort in Kiel-Wellsee im November 2014 hat das Unternehmen eine neue Ära eingeleitet. Die Zeichen stehen auf Wachstum. So wurden seit dem Umzug an den neuen Standort zehn neue Mitarbeiter eingestellt. Damit sind bei Edur aktuell 120 Mitarbeiter beschäftigt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44389900)