Seitenkanalpumpe Neue Flüssiggaspumpe

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Firmen zum Thema

Die neue Flüssiggaspumpe beherrscht Fördermengen bis 170 m3/h und Differenzdrücke bis 14 bar. (Bild: Sero)
Die neue Flüssiggaspumpe beherrscht Fördermengen bis 170 m3/h und Differenzdrücke bis 14 bar. (Bild: Sero)

Sero PumpSystems hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von selbstansaugenden Seitenkanalpumpen zum industriellen Einsatz spezialisiert. Eines der Kernkompetenzfelder sind Flüssiggas-Anwendungen. Hier sorgt seit vielen Jahren die Flüssiggaspumpe SRZS…LPG für den zuverlässigen und sicheren Transport, z.B. von Propan, Butan oder Gasgemischen. Typische Einsatzgebiete sind die Tankwagen-Be-/und Entladung, Karussell-/ Flaschenbefüllung, Dampfspeisung und LPG-Tankstellen/-Betankung. Der Einsatzbereich reicht von 0,3 m3/h bis 36 m3/h bei einem Differenzdruck bis 18 bar. Jetzt wurde eine neue Baureihe ins Lieferprogramm aufgenommen, die Fördermengen bis 170 m3/h und Differenzdrücke bis 14 bar sicher beherrscht. Die technischen Details: Nenndruck PN 40, Werkstoff GGG40.3, entlastete Dichtsysteme (einfachwirkend, doppeltwirkende Dichtungen), hermetisch dichte Ausführung.

(ID:23433310)