Entleerstation Neue Entleerstation für Oktabins und Big-Bags bei niedrigen Raumhöhen

Redakteur: M.A. Manja Wühr

Firmen zum Thema

Die Entleerstation Oktomat-Eco-L eignet sich für den Einsatz bei niedrigen Raumhöhen. (Bild: Helios)
Die Entleerstation Oktomat-Eco-L eignet sich für den Einsatz bei niedrigen Raumhöhen. (Bild: Helios)

Mit einer minimalen Aufbauhöhe von nur 2000 mm eignet sich der neue Oktomat-Eco-L von Helios zur automatischen und mannlosen Restlosentleerung von Oktabins und BigBags bei niedriger Raumhöhe oder unter Aufstellbühnen von Zentraltrockneranlagen. Die Entleerstation ist neunfach bis 2560 mm oder 2960 mm teleskopierbar. Optional steht ein Fahrrahmen für die Entleerstation oder eine komplette Umfüllstation – bestehend aus ECO-L, Vakuumerzeuger und Förderabscheider – zur Verfügung. Für die vollautomatische Entleerung von mehreren Gebinden nacheinander kann in mannlosen Schichten über eine Reihenventilsteuerung von einem leeren auf das nächste volle Gebinde weitergeschaltet werden. Das Eintauchen des Saugkopfes wird durch ein einlegbares Zusatzgewicht oder mittels stufenlos einstellbarem Druckluftvibrator erhöht. XL-Sondersaugköpfe mit Saugrohrdurchmessern von 38/50/65/80 mm und einem Außendurchmesser von 500 mm bringen die Vibration auch in die Randbereiche der Großgebinde.

(ID:30521240)