Suchen

Vakuumpumpen

Klauen-Vakuumpumpen mit erweitertem Saugvermögen

| Redakteur: Jörg Kempf

Firmen zum Thema

Klauen-Vakuummodul Mink MP 0960 AV, bestehend aus drei einzelnen Mink-Vakuumpumpen mit einem Gesamtsaugvermögen von 900 Kubikmetern pro Stunde. (Bild: Busch)
Klauen-Vakuummodul Mink MP 0960 AV, bestehend aus drei einzelnen Mink-Vakuumpumpen mit einem Gesamtsaugvermögen von 900 Kubikmetern pro Stunde. (Bild: Busch)

Busch hat seine Baureihe an trockenlaufenden Mink Klauen-Vakuumpumpen nach oben erweitert; dazu wurden Vakuummodule konzipiert, die es ermöglichen, durch die Kombination von mehreren Mink-Klauen-Vakuumpumpen Saugvermögen bis 900 m3/h und mehr zu erreichen. Diese Mink-MP-Vakuummodule wurden für Einsätze entwickelt, in denen hohe Saugvolumina, trockene Verdichtung und hohe Verfügbarkeit gefordert sind. Durch die modulare Bauweise lassen sich die Vakuumanlagen gut an sich ändernde Prozessbedingungen anpassen, indem die Anzahl oder die Baugrößen der eingesetzten Klauen-Vakuumpumpen verändert wird. Da sich die beweglichen Teile im Verdichtungsraum nicht gegenseitig berühren, arbeitet die Vakuumpumpe völlig verschleißfrei. Betriebsmittel wie Öl oder Wasser im Verdichtungsraum zur Kühlung und Schmierung sind nicht notwendig. Durch das berührungsfreie und trockene Verdichtungsprinzip wird zudem ein hoher Wirkungsgrad realisiert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 28933620)