Suchen

Trinkwasser-Membranventil

Hohe Wassertemperaturen für längere Zeit? Kein Problem!

| Redakteur: Gabriele Ilg

Als Programmerweiterung präsentiert die Luxemburger KSB- Tochter Sisto die für den Einsatz in Trinkwasser bewährte Ventilbaureihe Sisto-16TWA mit neuen medienberührten Werkstoffen.

Firmen zum Thema

Sisto-16TWA-Edelstahl-Membranventil für den Trinkwassereinsatz
Sisto-16TWA-Edelstahl-Membranventil für den Trinkwassereinsatz
(Bild: KSB)

Damit die Armatur die für die Legionellenbekämpfung erforderlichen hohen Wassertemperaturen über längere Zeiträume unbeschadet überstehen kann, besteht das totraumfreie, selbst­entleerende Armaturengehäuse aus hochwertigem Edelstahl. Die peroxid- und schwefelfreien Elastomer-Membranen des Ventils haben KTW-W270-Zulassung, sind für eine Dauereinsatztemperatur von 90 °C ausgelegt und erfüllen die Elastomerleitlinien des Umweltbundesamtes.

Die hydraulisch optimierte Baureihe ist für einen maximal zulässigen Betriebsdruck von 16 bar konstruiert und in Nennweiten von DN15 bis DN200 lieferbar; DN125, DN150 und DN200 gibt es zusätzlich mit kunststoffbeschichtetem Graugussgehäuse.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45863007)