Kompressoren Gea trennt sich von Bock-Hubkolbenkompressoren

Redakteur: Dominik Stephan

Unter neuer Flagge: Der Kompressorenhersteller Bock, bisher Teil von Geas Refrigeration Technologies, gehört jetzt zur Nord Holding. Der in Düsseldorf beheimatete Gea-Konzern hatte bereits im September die Abspaltung von Bock öffentlich gemacht.

Firmen zum Thema

(Bild: Gea)

Düsseldorf – Bock ist ein führender Hersteller von offenen und halbhermetischen Hubkolbenkompressoren im unteren und mittleren Leistungssegment für stationäre und transportbezogene Kühlanwendungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frickenhausen/Deutschland beschäftigt weltweit rund 340 Mitarbeiter, die im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von knapp 90 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Gea will sich mit der Division Refrigeration Technologies künftig stärker auf industriell genutzte Kompressoren und Verdichter konzentrieren.Gea

(ID:47167766)