Suchen

Füllstandsmessung Füllstandsmessung mit Fremdstrahlungsunterdrückung

| Redakteur: Kristin Breunig

Ab sofort gibt es das radiometrische Füllstandmessgerät Duo Series LB 470 von Berthold auch mit Fremdstrahlungsunter­drückung (RID).

Firmen zum Thema

Mit dem Füllstandsmessgerät Duo Series LB 470RID läuft die Messung auch bei auftretender Fremdstrahlung weiter.
Mit dem Füllstandsmessgerät Duo Series LB 470RID läuft die Messung auch bei auftretender Fremdstrahlung weiter.
(Bild: Berthold Technologies)

Möchte man auch bei anstehender Fremdstrahlung weitermessen, dann kann das LB 470RID mit echter 2-Leiter Technik weiterhelfen. Fremdstrahlung wird aufgrund ihrer unterschiedlichen Energie erkannt. Der Detektor wechselt dann in einen zweiten Messkanal und führt die Messung fehlerfrei fort.

Dank benutzerfreundlicher Bedienung soll die Systemkalibrierung leichtfallen. Das Füllstandmesssystem mit RID besteht aus einem Co-60 Messstrahler und dem Unisens Stabdetektor oder dem hochempfindlichen Supersens Detektor sowie einer separaten Auswerteeinheit zur Anzeige und Bedienung. Der an der Messstelle montierte Detektor ist über ein zweiadriges Kabel mit der Auswerteeinheit LB 470RID verbunden.

Der Duo Series LB 470RID kann sowohl zur Füllstandmessung als auch zum Messen von Grenzständen verwendet werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45831203)