Company Topimage

Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG

http://www.de.endress.com
Firma bearbeiten

13.09.2012

Memosens - Memosens-Sensorfamilie

Memosens-Sensoren von Endress+Hauser basieren auf einer induktiven Steckverbindung mit bidirektionaler Signal- und Energieübertragung. Durch die eingebaute Intelligenz ist eine Speicherung und Auswertung prozessnaher, sensorrelevanter Daten direkt im Sensor möglich. Eine noch nie da gewesene Vereinfachung der Prozessmesstechnik.

Neben der digitalen pH-Messung ist die Memosens-Technologie schon heute für die Parameter Redox, Leitfähigkeit und Sauerstoff verfügbar und wird als offener Standard nicht nur innerhalb Endress+Hauser sukzessive über viele weitere Parameter der Flüssigkeitsanalyse erweitert werden, sondern auch andere Hersteller können darauf zurückgreifen.

 

pH-Sensoren mit Intelligenz

Bei analogen pH-Messstellen kann eindringende Feuchtigkeit Störungen und damit auch Ausfälle der Messstelle verursachen. Die kontaktlose, induktive Datenübertragung der Memosens-Technologie beseitigt derartige Probleme ursächlich. Auch eine im Außenbereich auftretende Verschmutzung der Steck-Kupplung beeinträchtigt eine Messung mit digitalen Memosens pH-Sensoren in keiner Weise.

 

Die Belastung des pH-Sensors wird protokolliert und kann für vorbeugende Wartung genutzt werden. Memosens-Sensoren können im Labor unter optimalen Bedingungen vorkalibriert und werden dann vor Ort nur noch ausgetauscht. Somit entfallen zum einen Kalibrationen unter schmutzigen oder gefährlichen Bedingungen und zum anderen stellen schwer zugängliche Messstellen kein Problem mehr dar.



URL: http://www.de.endress.com/memosens