Suchen

Themenband zur Digitalisierung

Digitale Transformation in der Abwasserwirtschaft

| Redakteur: Kristin Breunig

Die Digitalisierung schreitet voran und bietet ein hohes Potenzial zur Wertschöpfungs- und Effizienzsteigerung. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) hat hierzu den Themenband „Digitale Transformation in der deutschen Abwasserwirtschaft – Rahmen und Praxisbeispiele anhand einer Steckbriefsammlung“ (T4/2019) veröffentlicht.

Firmen zum Thema

Der Themenband „Digitale Transformation in der deutschen Abwasserwirtschaft – Rahmen und Praxisbeispiele anhand einer Steckbriefsammlung“ ist im Oktober 2019 erschienen und umfasst 26 Seiten. 
ISBN 978-3-88721-881-2, Ladenpreis: 45,50 Euro, fördernde DWA-Mitglieder: 36,40 Euro
Der Themenband „Digitale Transformation in der deutschen Abwasserwirtschaft – Rahmen und Praxisbeispiele anhand einer Steckbriefsammlung“ ist im Oktober 2019 erschienen und umfasst 26 Seiten. 
ISBN 978-3-88721-881-2, Ladenpreis: 45,50 Euro, fördernde DWA-Mitglieder: 36,40 Euro
(Bild: DWA)

Hennef – Die Unternehmen der Abwasserwirtschaft – auch kleine und mittlere Unternehmen – sollten sich mit der möglichen Digitalisierung ihres Unternehmens auseinandersetzen, sich positionieren und eine Strategie zur digitalen Transformation entwickeln, rät die DWA. Der Themenband „Digitale Transformation in der deutschen Abwasserwirtschaft – Rahmen und Praxisbeispiele anhand einer Steckbriefsammlung“ soll den Einstieg in Themen und Konzepte der digitalen Transformation in der deutschen Abwasserwirtschaft vermitteln.

Eine umfangreiche Steckbriefsammlung zu umgesetzten oder noch in der Planung befindlichen Digitalisierungsprojekten wird mit dem Erwerb des Themenbands über ein Online-Portal der DWA zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus sei der Mustersteckbrief auch eine geeignete Arbeitshilfe/Leitfaden bei der Implementierung und Bewertung von neuen Projekten im Rahmen der Digitalisierung.

Der Themenband wurde von der DWA-Arbeitsgruppe KA-13.5 „Konzepte der Industrie 4.0 für die Abwassertechnik“ (Sprecherin: Dipl.-Ing. Uta Pachaly) im Auftrag des DWA-Hauptausschusses „Kommunale Abwasserbehandlung“ (HA KA) im DWA-Fachausschuss KA-13 „Automatisierung von Kläranlagen“ erarbeitet und richtet sich an alle Akteure der Wasserwirtschaft, insbesondere an kleinere und mittlere Betreiber bzw. Unternehmen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46269018)