Suchen
Company Topimage

Dec Deutschland GmbH

http://www.dec-group.de

06.08.2012

Dec Charge tube - Containment

Charge Tube

  • Geschlossene Entleerung von Fässern in verschiedenen Größen
  • Ideal für klumpige oder kompakte Pulver
  • Hoher Containment-Wert < 1μg/m3
  • Niedrige Betriebskosten
  • Mobil

Das Charge Tube Transfer System ist eine kostengünstige Variante für das sichere Entleeren von Fässern mit hochaktiven pharmazeutischen Wirkstoffen.
Ob bei der direkten Reaktorbeschickung oder der
Förderung des Pulvers zu anderen Prozessanlagen mittels PTS Powder Transfer System*, die Charge Tube gewährleistet ein hohes Maß an Containment und schützt somit die Umgebung des Isolators.
Das System besteht aus einer Glove Box, welche direkt an den Reaktor oder an eine andere, zu befüllende Anlage angeschlossen werden kann,
um Pulver aus Fässern von unterschiedlichster
Größe einzutragen. Die Charge Tube ist mit einem Fass Bag-In/Bag-Out-System (mit Endlosliner-Technologie) ausgestattet, um sowohl beim Anschließen als auch beim Abdocken des Fasses ein geschlossenes Handling zu gewährleisten.

* patentiert


Mit Hilfe von Wägezellen in der Kammer ermöglicht
das System eine genaue Dosierung

Funktionen

  • Entleeren der Fässer durch Schwerkraft oder
  • durch Aktivförderung mit Hilfe des PTS
  • Powder Transfer Systems
  • Passend für unterschiedlichste
  • Gebindegrößen
  • Einfach zu bedienen
  • Flexibel
  • Dosierung des Produkts
  • Ergonomisch
  • Containment < 1μg/m3/h
  • Vollständig reinigbar
  • Anwendbar für klumpige und
  • agglomerierte Produkte