Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Pharma-Deal Angelini übernimmt zwei Sanofi-Produkte

| Redakteur: Alexander Stark

Das italienische Pharmaunternehmen Angelini Pharma hat die Übernahme von zwei Sanofi-Marken im Bereich Consumer Healthcare in Deutschland und Österreich für insgesamt 47 Millionen Euro bekanntgegeben.

Firmen zum Thema

Angelini übernimmt Boxagrippal und Heumann Tees von Sanofi.
Angelini übernimmt Boxagrippal und Heumann Tees von Sanofi.
(Bild: Sanofi)

Rom/Italien – Sanofi trennt sich von der Marke Boxa Grippal (Ibuprofen/Pseudoephedrin) und den apothekenpflichtigen Heumann Tees. Künftig gehört das Produkt zur Behandlung verschiedener leichter Krankheiten sowie die Tees zur Behandlung von Erkältungs- und Grippesymptomen zum Sortiment von Angelini Pharma. Der pharmazeutische Konzern gehört zur Angelini Group und erwirtschaftet mehr als 50 % des Jahresumsatzes in Höhe von 1,6 Milliarden Euro.

Boxagrippal wurde 2013 von Boehringer Ingelheim auf den Markt gebracht und befindet sich heute auf den Top-Rängen unter den Grippe- und Erkältungsmedikamenten (Platz 4 in Deutschland und Platz 3 in Österreich). Heumann Tees blicken auf eine mehr als 60-jährige Tradition bei der Herstellung pflanzlicher Arzneimittel zurück. Die Produktakquisition soll sowohl das OTC-Geschäft als auch die Präsenz von Angelini Pharma in Deutschland und Österreich stärken. Die beiden Neuzugänge werden die Hauptmarke Tantum ergänzen, die seit vielen Jahren in beiden Ländern vermarktet wird.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46108644)