Zement und Baustoffe Zementversand legt im Jahresvergleich leicht zu

Redakteur: Dominik Stephan

Der Zementversand der deutschen Industrie konnte im Jahresvergleich leicht zulegen: Im Januar wurde eine Gesamtmenge von 1,2 Millionen Tonnen des Baustoffs verschifft, davon je 1,03 Millionen aus den alten und 192.7786 Tonnen aus den neuen Bundesländern, so Zahlen des VDZ.

Anbieter zum Thema

(Quelle: VDZ)

Damit liegt des Januar deutlich über den Werten von 2013 (0,85 Millionen Tonne) und 2012 (1,1 Millionen Tonnen). Im Jahresausblick gibt sich die Zementindustrie verhalten: Die Mehrbelastung der Eigenstromerzeugung sei "untragbar", so Utz Tillmann, Sprecher der Energieintensiven Industrien Deutschland.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42539888)