Worldwide China Indien

Personalmeldungen der Woche

Neue Aufgaben für Akzo Nobel- und Clariant-Führungsköpfe

| Redakteur: Tobias Hüser

Judith van Vliet ist die erste Europäerin, die die Leitung der Color Marketing Group inne hat.
Judith van Vliet ist die erste Europäerin, die die Leitung der Color Marketing Group inne hat. (Bild: Clariant)

Zu Jahresbeginn kann die Chemiebranche zwei Personalwechsel vermelden: Ab März 2018 übernimmt Renier Vree die Position des Chief Financial Officer (CFO) im Geschäftsbereich Specialty Chemicals von Akzo Nobel. Zudem hat Clariant bekannt gegeben, dass die Niederländerin Judith van Vliet zur Präsidentin der Color Marketing Group ernannt wurde. Dabei handelt es sich um eine Non-Profit Organisation, deren Mitglieder sich über die Farbentwicklung und -gestaltung von weltweit produzierten Gütern austauschen.

Köln; Muttenz/Schweiz – Nach acht Jahren Tätigkeit bei Arcadis wechselt Renier Vree im März zu Akzo Nobel. Bei Arcadis ist Vree aktuell noch als CFO und Mitglied des Vorstands tätig. In den Jahren 2016/2017 war er außerdem für einen Zeitraum von sechs Monaten Interims-CEO. Das Unternehmen gab zuvor einen zweigleisigen Prozess zur Abspaltung seiner Sparte Specialty Chemicals im Rahmen einer privaten Veräußerung oder einer rechtlichen Abspaltung bekannt. Die Abspaltung ist für April 2018 geplant.

Van Vliet wird Presidentin der Color Marketing Group

Judith van Vliet ist bei Clariant als Designerin im Color Works Design- und Technologie-Zentrum im italienischen Merate tätig. Die Niederländerin ist bereits seit drei Jahren die Kommunikations-Beauftragte in der Color Marketing Group. Nun übernimmt sie im Januar 2018 die Präsidentschaft. Die Color Marketing Group sei ein Warenzeichen für all diejenigen, die mit Farbe arbeiten – Designer, Farb-Wissenschaftler, Berater und Künstler, so van Vliet.

Merck, Kelvion und Aucotec wechseln auf Führungspositionen

Personalmeldungen der Woche

Merck, Kelvion und Aucotec wechseln auf Führungspositionen

14.12.17 - Auch in dieser Woche wurden Rochaden auf Führungspositionen bekannt. Die Wärmetausch-Experten Kelvion bekommen einen neuen CEO, das China-Geschäft von Merck hat einen neuen Leiter und beim Engineering-Software-Spezialisten Aucotec formiert sich der Vorstand neu. lesen

Das Personalkarussell dreht sich bei Merck, BASF und Wacker

Personalmeldungen der Woche

Das Personalkarussell dreht sich bei Merck, BASF und Wacker

08.12.17 - Die BASF bekommt einen neuen Chief Information Officer (CIO). Stefan Beck folgt auf Wiebe van der Horst, der seit dem 1. Oktober das Projekt „Next Generation Business Architecture“ leitet. Merck benennt neuen Leiter des Geschäfts mit Halbleiter-Materialien während der Wacker-Aufsichtsrat Vorstandsverträge verlängert. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45074428 / Management)