Suchen

Polypropylen-Produktion Lyondell Basell nimmt weltweit größte PP-Compoundieranlage in Betrieb

| Redakteur: MA Alexander Stark

Lyondell Basell hat bekannt gegeben, dass der Standort Knapsack nun die weltweit größte Polypropylen-Compoundieranlage beherbergt. Den neuen Rang erhielt die Produktionsstätte mit der Inbetriebnahme einer fünften Produktionslinie.

Firmen zum Thema

Lyondell Basell nimmt die Produktion an der weltweit größte Polypropylen-Compoundieranlage auf.
Lyondell Basell nimmt die Produktion an der weltweit größte Polypropylen-Compoundieranlage auf.
(Bild: Lyondell Basell)

Rotterdam/Niederlande; Houston/USA - Mit einer neuen jährlichen Gesamtproduktionskapazität von mehr als 200 Kilotonnen (kt) pro Jahr ist der Standort Knapsack von Lyondell Basell offiziell die größte Polypropylen-Compoundieranlage der Welt. Durch die jüngsten Maßnahmen kam eine Linienkapazität von 25 kt pro Jahr hinzu. Es handelt sich dabei um das jüngste einer Reihe von Debottlenecking-Projekten in den Polypropylen-Compoundieranlagen des Unternehmens in Europa, um die wachsende Nachfrage zu decken.

Ein wichtiges Anwendungsgebiet der Polypropylenprodukte, die dort produziert werden, sind Leichtbauteile für Automobile. Frank Noeltgen, Senior Director APS Business Europe, erwartet, dass die Entwicklung von Elektrofahrzeugen, bei denen Komponenten für Batteriepakete und Anwendungen unter der Motorhaube benötigt werden, diesen Trend verstärkt. Das neue Produkt erregt auch die Aufmerksamkeit der OEMs aufgrund seiner Leichtbau-Vorteile.

Die Anlage stellt eine wichtige Ergänzung des globalen Geschäfts der Gruppe dar, zu dem Milton Keynes und Warrington in Großbritannien, Kerpen und Bayreuth in Deutschland, Dungguan in China, San Luis Potosi in Mexiko, Tarragona in Spanien, Senai in Malaysia, Sumare in Brasilien und Evansville in den Vereinigten Staaten gehören. Am Standort Knapsack sind rund 160 Mitarbeiter beschäftigt. Mit der Erweiterung der neuen Produktionslinie kamen zwölf weitere Arbeitsplätze hinzu.

(ID:46148885)