Suchen

Zukauf Infraserv Höchst übernimmt KFT Chemieservice

Redakteur: MA Alexander Stark

Infraserv Höchst hat KFT Chemieservice mit Sitz in Griesheim bei Darmstadt erworben und erweitert durch diesen Zukauf das eigene Leistungsportfolio.

Firmen zum Thema

Marcus Rosenberger (links) und Stefan Palla (rechts) übernehmen als neue Geschäftsführer von KFT Chemieservice die Verantwortung für das Unternehmen von Firmengründer Karl-Franz Torges und seiner Frau Angelika.
Marcus Rosenberger (links) und Stefan Palla (rechts) übernehmen als neue Geschäftsführer von KFT Chemieservice die Verantwortung für das Unternehmen von Firmengründer Karl-Franz Torges und seiner Frau Angelika.
(Bild: Maik Reuß/ Infraserv Höchst)

Frankfurt am Main – KFT Chemieservice unterstützt Kunden mit Beratungs- und Dienstleistungen bei der Einhaltung gesetzlicher Anforderungen des Chemikalienrechts. „The Chemical Compliance Company“ ist weltweit tätig und beschäftigt derzeit 23 Mitarbeiter. Seit dem Jahreswechsel gehört das bislang inhabergeführte Unternehmen zur Infraserv Höchst-Gruppe, die somit künftig ein noch breiteres Service-Spektrum anbieten kann.

Dr. Joachim Kreysing, Geschäftsführer von Infraserv Höchst erklärte, dass der Erwerb sich hervorragend in die Wachstumsstrategie seines Unternehmens einfügt, die in den vergangenen Jahren erfolgreich umgesetzt wurde. Durch die Bündelung der Aktivitäten könne Infraserv Höchst das Serviceportfolio sinnvoll ergänzen und abrunden und das Marktpotenzial noch besser erschließen, so Jürgen Vormann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Infraserv Höchst. Denn die regulatorischen Vorgaben würden sich weiterentwickeln und der Bedarf bei den Kunden an Beratungs- und Schulungsleistungen werde größer.

(ID:46342659)