Suchen

Großanlagenbau Exxon Mobil plant Multi-Milliarden-Euro-Chemiekomplex in China

Redakteur: MA Alexander Stark

Exxon Mobil hat einen Vertrag mit der Regionalregierung von Guandong unterzeichnet. Der amerikanische Konzern plant den Bau eines World-Scale-Anlagenkomplexes im Wert von mehreren Milliarden Euro.

Firma zum Thema

Exxon Mobil erwägt auch andere Projekte in Asien, um den steigenden Bedarf der Region decken zu können.
Exxon Mobil erwägt auch andere Projekte in Asien, um den steigenden Bedarf der Region decken zu können.
(Bild: Deposit Photos)

Irving/USA – Exxon Mobil hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Regionalregierung der chinesischen Provinz Guandong unterzeichnet, mit der der Bau eines Chemiekomplexes im Huizhou Daywan Petrochemical Industrial Park Form annehmen soll. Die neue Anlage soll den prognostizierten Bedarf des Landes in der Zukunft decken.

Das Projekt mit einem Volumen von mehreren Milliarden Euro unterliegt einer finalen Investitionsentscheidung. Es umfasst einen Ethylen-Dampfkracker mit einer Jahreskapazität von 1,2 Millionen Tonnen, zwei Hochleistungs-Polyethylenlinien und zwei separate Hochleistungs-Polyetylenlinien.

Internationaler Großanlagenbau GROAB ist eine Datenbank für den internationalen Großanlagenbau und bietet detailierte Informationen zu weltweiten Projekten aus über 13 Kategorien (Raffinerien, Erdöl-/Erdgasförderung, Energie/Kraftwerke, ...). Mindestens 15 neue und aktualisierte Projekte werden von uns jede Woche eingepflegt. Jetzt mehr zu GROAB erfahren und kostenlosen Testaccount erstellen.

Lesen Sie die kompletten Artikel auf unserem internationalen Portal PROCESS worldwide

(ID:45485690)