Übernahme Eagle Burgmann baut Kompetenz bei Gasdichtungen in China aus

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Eagle Burgmann, ein Joint Venture der Freudenberg- und EKK-Gruppe, hat das chinesische Unternehmen Tianjin Nibot Seal Technology in Tianjin zu 100 % erworben und will damit seine strategische Ausrichtung auf das Endkundengeschäft mit Gasdichtungen in China deutlich verstärken.

Anbieter zum Thema

Besiegelten die Akquisition in einer feierlichen Zeremonie: Yong Li (General Manager Nibot) und Simon Guo (CEO Eagle Burgmann China) freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit „unter einem Dach“. Im Hintergrund das Management von Nibot (li.) und Eagle Burgmann China (re.).
Besiegelten die Akquisition in einer feierlichen Zeremonie: Yong Li (General Manager Nibot) und Simon Guo (CEO Eagle Burgmann China) freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit „unter einem Dach“. Im Hintergrund das Management von Nibot (li.) und Eagle Burgmann China (re.).
(Bild: Eagle Burgmann)

Wolfratshausen – Tianjin Nibot Seal Technology gilt als erfahrener Spezialist im Hinblick auf Instandhaltung, Retrofit, Reparatur und Service von Gasdichtungen z.B. im Öl & Gas-, petrochemischen und chemischen Industriebereich. Dabei habe es sich seit vielen Jahren bei internationalen Betreibern an der Nordostküste Chinas einen sehr guten Namen gemacht, heißt es. „Die Akquisition ist für uns insofern sehr wichtig, weil sie unsere strategische Ausrichtung auf das Endkundengeschäft in China deutlich verstärkt und uns noch konkurrenzfähiger macht“, erklärt Dr. Stefan Sacré, CEO Eagle Burgmann. „Zusätzlich zu unserem erfolgreichen Geschäft mit Kompressorenherstellern können wir nun mit unseren neu hinzugekommenen Fachleuten noch besser und langfristiger den Service für Gasdichtungen anbieten.“

Eagle Burgmann verfügt in China über mehr als 13 Vertriebsbüros und Service Center, die in industriellen Ballungsgebieten angesiedelt sind, z.B. Beijing, Dushanzi, Guangzhou, Nanjing, Ningbo, Shenyang, Tianjin, Wuhan, Xinjiang, Xi’an, Yulin oder Zibo. Somit steht der neuen Tochtergesellschaft, die über zahlreiche Patente und Lizenzen verfügt und bei großen Betreibern als Lieferant gelistet ist, ein flächendeckendes Netz von Standorten zur Verfügung.

„Mit dieser Akquisition haben sich unsere Chancen und Wachstumsmöglichkeiten in den Märkten Öl & Gas und Petrochemie sehr verbessert. Mit unserem gemeinsamen Engineering- und Produktions-Know-how mit starker Serviceorientierung werden wir unsere Position als Anbieter von High-Tech Dichtungstechnik entscheidend ausbauen können“, erklärt Simon Guo, CEO Eagle Burgmann China.

Als einer der weltweit führenden Dichtungshersteller ist Eagle Burgmann bereits seit Mitte der 1990er Jahre mit mehr als 400 Mitarbeitern in China vertreten.

(ID:43489563)