Suchen

Smart Process Manufacturing Kongress 2019 Die digitale Zukunft der Prozessindustrie mitgestalten

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Rund 160 führende Köpfe der Prozessindustrie diskutierten auf dem Smart Process Manufacturing Kongress über die Digitalstrategien in der Prozessindustrie. Vordenker und Strategen präsentierten ihre Leuchtturmprojekte auf dem Netzwerktreffen Nr. 1 der Branche

Firmen zum Thema

Das Logo des Smart Process Manufacturing Kongress
Das Logo des Smart Process Manufacturing Kongress
(Bild: Gollin)

Auch in der digitalen Welt ist der Wunsch nach persönlichem Austausch ungebrochen. Neue Netzwerke knüpfen und bestehende erhalten bzw. zu erweitern, wird in Zeiten hoher Komplexität immer wichtiger. Das zeigte wieder einmal mehr der diesjährige Smart Process Manufacturing Kongress, der 160 Anlagenbetreiber, Ingenieure, Planer, Softwarespezialisten und Ausrüster versammelte. Mehr als 30 Industrie-Referenten, darunter knapp die Hälfte Betreiber, stellten ihre Leuchtturmprojekte, Best Practices und anwendungsorientierte Lösungen vor. Die begleitende Expo umfasste 17 Aussteller, darunter mehrere Start up-Unternehmen, die in der gleichnamigen Ärea ihre Exponate ausstellten.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 40 Bildern

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46168469)