Suchen

Zellulose-Ethanol-Produktion Clariant lizenziert Sunliquid-Technologie an Orlen Poludnie

| Redakteur: Alexander Stark

Orlen Południe beabsichtigt an seinem polnischen Standort Jedlicze eine kommerzielle Großanlage zur Produktion von Zellulose-Ethanol mit Clariants Sunliquid-Technologie zu realisieren.

Firmen zum Thema

Clariant und Orlen Południe haben eine Lizenzvereinbarung über die sunliquid Zellulose-Ethanol-Technologie unterzeichnet.
Clariant und Orlen Południe haben eine Lizenzvereinbarung über die sunliquid Zellulose-Ethanol-Technologie unterzeichnet.
(Bild: Clariant)

Muttenz/Schweiz – Das osteuropäische Kraftstoff- und Energieunternehmen Orlen hat über ihre Tochter Orlen Poludnie eine Lizenzvereinbarung für Clariants Sunliquid-Technologie zur Produktion von Zellulose-Ethanol unterzeichnet.

Dies ist die zweite Lizenzvereinbarung für die Sunliquid-Technologie und für Clariant ein weiterer Erfolg bei der Kommerzialisierung. Orlen Południe bringt damit seine Pläne für eine kommerzielle Großanlage zur Produktion von Zellulose-Ethanol aus Agrarreststoffen voran. Das Unternehmen will damit seine Position auf dem polnischen Biokraftstoff- und Biokomponententechnologienmarkt weiter ausbauen.

Die Lizenzvereinbarung ermöglicht es dem Kunden die Technologie für die Projektentwicklung und den Anlagenbetrieb am Standort Jedlicze in Südostpolen einzusetzen, wobei das Potenzial zur Integration in die bestehende Erdölraffinerie Jedlicze und weitere verfügbare Flächen genutzt werden sollen. Es ist eine jährliche Produktionskapazität von 25.000 Tonnen geplant.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46148849)